Schiedsverfahren

\"Auf Hoher See und vor Gericht liegt das Schicksal in Gottes Hand!\" So sagt man.
Es geht auch anders!

Sie können Ihr Schicksal in Ihre eigenen Hände nehmen oder in die des fachkompetenten Schiedsgerichts legen, das nicht AHOI anstelle HOAI liest.

Ein Schiedsgerichtsverfahren auf der Grundlage der Schiedsgerichtsordnung der Länder ist ein offizielles Gerichtsverfahren, dem sich die Parteien freiwillig unterwerfen. Es ist weitaus schneller, wirtschaftlicher und fachlich meist besser fundiert, als jede andere Art der Konfliktlösung. Vertretung durch den Anwalt ist hier nicht zwingend, aber möglich, wenn erwünscht.

Das Schiedsgericht für Privates Baurecht Deutschland

Wilhelmstraße 11
D-53604 Bad Honnef
Fon: (0049) (0)2224-79391
Fax: (0049) (0)2224-70730
E-Mail: Schiedsger._f._priv._Baurecht@t-online.de
Homepage: www.schiedsgericht.org

ist besetzt mit baurechterfahrenen

  • Richtern,
  • Rechtsanwälten und
  • Sachverständigen.

 Rainer Eich, Dipl.-Ing. Fachrichtung Architektur, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Honorare für Architektenleistungen ist Mitglied dieses Gremiums und wirkt dort bei Honorarprozessen mit.

Schiedsgerichtsordnung für das Baden-Württembergische Bauwesen